Sozialer Dienst

Unser Einsatz für mehr Lebensqualität

Der Soziale Dienst im Seniorencentrum St. Bruno ist ein Baustein unserer ganzheitlichen, aktivierenden und individuellen Pflege und Betreuung. Die Zusammenarbeit in unserem multiprofessionellen Team fördert ein menschenwürdiges, einzigartiges und abwechslungsreiches Leben für die BewohnerInnen.

Individuelle Begleitung und Betreuung

Individuelle und auf den Lebenslauf jedes Einzelnen bezogene Begleitung und Betreuung begünstigt das Wohlbefinden. Die in der "Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen" geforderten Maßnahmen sind uns ein Maßstab dabei. Das Team des Seniorencentrum St. Bruno möchte vorhandene Fähigkeiten der Bewohner/Innen (re)aktivieren und stabilisieren. Dabei werden unsere Angebote den veränderten Bedürfnissen und Möglichkeiten der Bewohner immer wieder neu angepasst.

Unsere BewohnerInnen sind vielfach körperlich eingeschränkt. Viele BewohnerInnen leiden unter gerontopsychiatrischen Beeinträchtigungen (z.B. Demenz, Depression, herausforderndes Verhalten).
Die Angebote der sozialen Betreuung berücksichtigen diese Aspekte, d.h. dass verstärkt Angebote für in der Mobilität eingeschränkte BewohnerInnen (bis hin zur vollständigen Immobilität) und für Bewohner/Innen mit kognitiven Defiziten stattfinden.

Bestehende Fähigkeiten fördern und erhalten

Die soziale Betreuung im Seniorencentrum St. Bruno hat zum Ziel, die sozialen, seelischen und kognitiven Bedürfnisse der Bewohner zu befriedigen und die Möglichkeiten der persönlichen Lebensgestaltung zu unterstützen. Vorrangig möchten wir dabei die Erhaltung bestehender, die Förderung neuer und der Ersatz verloren gegangener Beziehungen und Fähigkeiten fördern.

Eine geordnete Tagesstruktur erreichen wir ebenfalls durch die Aktivitäten der sozialen Betreuung, die insbesondere für die Orientierung von dementiell erkrankten Bewohnern einen unverzichtbaren Pflege- und Betreuungsrahmen bildet.

Vielfältige Aktivitäten im Jahresverlauf

Gemeinsames Bild von Mitarbeitern und Bewohnern während eines Ausfluges
Aufnahme verschiedener Bilder, die von den Bewohnern gestaltet wurden
Einer Seniorin werden frische Erdbeeren an das Bett gebracht
Auftritt eines Clowns im Seniorencentrum
Bewohner und Senioren wünschen gute Besserung für andere Bewohner
Bewohner und Mitarbeiter kochen gemeinsam Marmelade

Ziele der sozialen Betreuung

Wir arbeiten mit allen Leistungsbereichen Hand in Hand mit diesen Zielen:

  1. Unsere Leistungen der sozialen Betreuung helfen den BewohnerInnen, trotz ihres Hilfebedarfs ein möglichst selbständiges und selbstbestimmtes Leben unter Wahrung der Privat- und Intim-sphäre zu führen, das der Würde des Menschen entspricht.
  2. Die Leistungen streben Lebensqualität und Zufriedenheit der BewohnerInnen unter Berücksichtigung ihrer Biographie und Lebensgewohnheiten an.
  3. Die soziale Betreuung ist darauf ausgerichtet, die körperlichen, motorischen, geistigen und seelischen Kräfte der BewohnerInnen wiederzugewinnen oder zu erhalten.
  4. Auf eine Vertrauensbasis zwischen den BewohnerInnen und den MitarbeiterInnen der Einrichtung wird hingearbeitet.
  5. Die Tages- und Nachtstrukturierung wird bewohnerorientiert ausgerichtet.
  6. Die Gestaltung eines vom Bewohner als sinnvoll erlebten Alltags sowie die Teilnahme am sozialen und kulturellen Leben werden gefördert.
  7. Die BewohnerInnen werden bei der Wahrnehmung ihrer Wahl- und Mitsprachemöglichkeiten unterstützt.
  8. Die soziale Betreuung wird in Abstimmung mit den Wünschen des Bewohners an die Situation des Bewohners angepasst.
  9. Bei der sozialen Betreuung wird auf die religiösen Bedürfnisse der BewohnerInnen Rücksicht genommen.

 

 

Hundebesuchsdienst im Seniorencentrum St. Bruno
Hundebesuchsdienst im Seniorencentrum St. Bruno

Unterschiedlichste Angebote und Veranstaltungen

Im Jahresverlauf planen und organisieren wir unterschiedlichste Projekte und Veranstaltungen innerhalb und außerhalb der Einrichtung. Gerne arbeiten wir dabei mit Vertretern des örtlichen Gemeinwesens zusammen.

Umfangreiches Betreuungsangebot

Im Seniorencentrum „St. Bruno“ findet wöchentlich ein umfangreiches Betreuungsangebot statt, z.B. Gottesdienst, spezielle Gottesdienste für Menschen mit Demenz, Gymnastik, Basteln, Singkreise, musik-therapeutische Angebote, Gartenarbeit, Backen uvm.

Neben den vielfältigen Angeboten im Haus werden von den Mitarbeitern des Sozialen Dienstes auch Ausflüge, mit dem hauseigenen behindertengerechten Bulli-, oder Spaziergänge in die nähere Umgebung angeboten. Weitere therapeutische Angebote finden im Rahmen der Präsenzkraftarbeit und der Betreuung durch unsere Alltagsbegleiter statt.

Das aktuelle Tagesprogramm können Sie an der Infotafel im Eingangsbereich nachlesen oder sprechen Sie uns an.

Gemeinsam erleben

Diese und viele weitere Aktivitäten dienen dem gemeinsamen  Kennenlernen und Erleben, der Erhaltung und Förderung der vorhandenen Fähigkeiten und der Teilnahme am Gemeinschaftsleben. So begleiten wir Sie z. B. in den ersten Tagen nach Ihrem Einzug und stellen, wenn dies gewünscht wird, Kontakte zu unserem Beirat und weiteren Bewohnern her.

Unser Büro finden Sie im Erdgeschoss im Verwaltungsbereich. Wir freuen uns über Ihre Wünsche und Anregungen zum Betreuungsangebot im Seniorencentrum St. Bruno.

Ihre Ansprechpartnerin für den Sozialen Dienst:
  • Angelika Piotrowski
    Leitung Sozialer Dienst